Corona-Beratungen: Der neue Öffnungs-Fahrplan von Bund und Ländern

03.03.2021, Bremen: Kunden stehen vor einem Restaurant Schlange, um Essen zum Mitnehmen zu bestellen. Die Stühle vor dem Restaurant sind abgesperrt.
Foto: Sina Schuldt/dpa | 03.03.2021, Bremen: Kunden stehen vor einem Restaurant Schlange, um Essen zum Mitnehmen zu bestellen. Die Stühle vor dem Restaurant sind abgesperrt.

Die Sehnsucht nach mehr Freiheit in der Corona-Krise ist groß. Der Weg dorthin ist für manche aber kürzer als für andere. Wie schnell es geht, hängt von der Entwicklung der Infektionen im jeweiligen Land oder der Region ab. Bund und Länder haben Kriterien festgelegt, nach denen die Länder über weitere Öffnungsschritte entscheiden sollen. Mehrere Länder behalten sich Abweichungen ausdrücklich vor. Dort, wo Bund und Länder keine neuen Regelungen vereinbart haben, sollen die bisherigen Beschlüsse bis zum 28. März weiter gelten.Tests: Bis Anfang April sollen Corona-Testmöglichkeiten deutlich ausgeweitet werden.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat