„Alle müssen vom hohen Ross runter“

Ude und Griechenland: Der ehemalige Münchner Oberbürgermeister Christian Ude und seine Frau Maria von Welser haben ein Haus auf der griechischen Ferieninsel Mykonos.
Foto: discovergreece.com | Ude und Griechenland: Der ehemalige Münchner Oberbürgermeister Christian Ude und seine Frau Maria von Welser haben ein Haus auf der griechischen Ferieninsel Mykonos.

Schon in seiner Zeit als Oberbürgermeister von München hatte Christian Ude viel mit Griechen zu tun. Später kam die private Sehnsucht dazu. Als die Einladung eines befreundeten Paars auf die Insel Mykonos kam, waren der SPD-Mann Ude und seine Frau, die Journalistin Maria von Welser, hin und weg. „Dann haben wir gesehen, dass in der Nachbarschaft gebaut wird, und uns furchtbar darüber entrüstet, dass die alles zubauen müssen!“, erinnert der 67-Jährige sich – um schließlich selbst das entstehende Ferienhaus zu kaufen. Heute ist Christian Ude Ehrenbürger von Mykonos.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!