Ein ganz „normaler“ Muslim schockiert Frankreich

FRANCE-ATTACK       -  Eine französische Flagge und Blumen am Zaun der Firma Air Products nahe Lyon. Hier führte der 35-jährige Yassin S. seinen Anschlag aus.
Foto: afp | Eine französische Flagge und Blumen am Zaun der Firma Air Products nahe Lyon. Hier führte der 35-jährige Yassin S. seinen Anschlag aus.

Wie konnte er etwas so Grausames tun? Und warum? Diese Fragen stellt sich nicht nur die Frau von Yassin S., die drei Kinder mit ihm hat. „Was geht hier vor, erklären Sie es mir“, rief sie aufgebracht in einem Radiointerview, nachdem ihr Mann am Freitagnachmittag als der mutmaßliche Attentäter von Saint-Quentin-Fallavier bei Lyon identifiziert war. „Wir leben als normale Familie, wir sind normale Muslime“, erklärte die Frau.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!

Auch interessant