Würzburg

MP+Firma Schaeffler getäuscht: Billigpreise vom Insider gegen Bestechung

In Würzburg geht ein brisanter Prozess auf die Zielgerade: Die Angeklagten täuschten Exportgeschäfte mit Schaeffler-Produkten vor, verkauften aber auf dem hiesigen Markt.
Einen heiklen Fall hat das Landgericht Würzburg (Symbolbild) zu entscheiden: Bestechung bei der Firma Schaeffler, um günstige Preise zu bekommen.
Foto: Oliver Berg, dpa | Einen heiklen Fall hat das Landgericht Würzburg (Symbolbild) zu entscheiden: Bestechung bei der Firma Schaeffler, um günstige Preise zu bekommen.

Hier eine veraltete Preisliste untergeschoben, dort ein falsch gesetztes Häkchen im Computerprogramm: Eine brisante Anklageschrift präsentierte jetzt die Staatsanwaltschaft vor dem Landgericht Würzburg. Ein Insider bei der Firma Schaeffler in Schweinfurt soll gegen Bestechung Partnerfirmen zu Millionen-Aufträgen verholfen haben.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat