Karlstadt

MP+Karlstadter Firma URT bei Batterierecycling weltweit vorne

Die URT GmbH hat als erster Anlagenbauer eine funktionierende Wiederverwertungsstraße bei einem Autohersteller in Betrieb. Warum Recycling bei Batterien besonders wichtig ist.
Eine zuvor entladene Autobatterie wird geöffnet: Händisch werden anschließend die Module ausgebaut, ehe sie in die Recyclinganlage von URT wandern.
Foto: Lars Landmann | Eine zuvor entladene Autobatterie wird geöffnet: Händisch werden anschließend die Module ausgebaut, ehe sie in die Recyclinganlage von URT wandern.

Nach Tesla setzt jetzt auch Volkswagen auf die Produktion eigener Batterien für Elektroautos. Und in einem Punkt ist VW dem Konkurrenten offenbar einen Schritt voraus: beim Recycling solcher Akkus.Möglich macht's ein Unternehmen aus Karlstadt (Lkr. Main-Spessart): die URT Umwelt- und Recyclingtechnik GmbH. "Wir sind der weltweit der erste Anlagenbauer, der eine funktionierende Anlage bei einem Autohersteller in Betrieb hat", sagt Peter Heßler, einer der beiden Geschäftsführer.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat