WÜRZBURG

Lohnt Fondssparen noch?

Dominik Block
| Dominik Block

Soll man sein Geld in Fonds anlegen, statt es nahezu unverzinst auf dem Sparkonto liegen zu lassen? Der jüngste Wechsel an der Spitze der Europäischen Zentralbank bringt jedenfalls keine Kursänderung der Geldpolitik mit sich. Da fragen sich viele Sparer, wo die Alternativen zum Zinssparen sind. Die Börsen haben in den vergangenen Wochen Höchstkurse erreicht und die Preise für Immobilien steigen weiter. Mit entsprechenden Fonds konnten Sparer gute Wertsteigerungen erzielen. Doch wie finde ich den richtigen Fonds, der zu mir und meinen Anlagezielen passt? Lieber Renten-, Aktien-, Immobilien- oder Mischfonds? Was lohnt sich? Investmentfonds unterliegen Wertschwankungen, die besonders bei Aktienfonds kräftig sein können. Eignet sich Fondssparen trotzdem für jeden? Welche Renditen sind möglich? Und was genau ist ein ETF oder Indexfonds? Soll man trotz der unsicheren Börsenlage Aktienfonds weiter halten? Ist Fondssparen für die Kinder und Enkel empfehlenswert, um für sie ein Startkapital aufzubauen? Auch für die Altersvorsorge werden Fonds immer wichtiger. Denn die klassische Lebensversicherung bringt kaum noch Rendite. Der Garantiezins liegt aktuell bei 0,9 Prozent und wird voraussichtlich noch weiter sinken. Ist eine fondsgebundene Lebensversicherung eine gute Alternative, um fürs Alter vorzusorgen? Oder besser ein Fondssparplan? In Finanzfragen sind viele Menschen unsicher. Das Angebot an Fonds ist groß und die Auswahl fällt vielen schwer. Wertvolle Tipps und Hilfe rund ums Sparen und Vorsorgen mit Investmentfonds geben drei Finanzexperten vom deutschen Fondsverband BVI bei einer Telefonaktion am Mittwoch, 4. Dezember, von 14 bis 16 Uhr. Rufen Sie an. Jede Frage wird kompetent und neutral beantwortet. (aFK) Tel. (0931) 6001 992

Frank Heidemann
Foto: BVI | Frank Heidemann
Frank Schöndorf
Foto: bvi | Frank Schöndorf
Erhalten Sie die wichtigsten regionalen Wirtschaftsnachrichten der Woche immer am Donnerstagmorgen in Ihr E-Mail-Postfach. Abonnieren Sie hier den Newsletter von Wirtschafts-Reporter Jürgen Haug-Peichl.
Themen & Autoren / Autorinnen
Aktien
Aktienfonds
Altersversorgung und Altersvorsorge
Europäische Zentralbank
Immobilienpreise
Investmentfonds
Sparer
Wertpapierbörsen
Zentralbanken
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!