Bad Brückenau

Bad Brückenau: Bei Streit in Bar flog die Shisha

In einer Bar in Bad Brückenau gab es Streit - wohl wegen einer Platzreservierung. Statt Worten flog kurz darauf eine Wasserpfeife und verletzte einen Mann am Kopf.
Shisha       -  Der Konsum einer Wasserpfeife in den eigenen vier Wänden kann zur Lebensgefahr werden, wenn kein Warnmelder für Kohlenmonoxid (CO) vorhanden ist.
Foto: Christian Charisius | Der Konsum einer Wasserpfeife in den eigenen vier Wänden kann zur Lebensgefahr werden, wenn kein Warnmelder für Kohlenmonoxid (CO) vorhanden ist.

Die Gäste einer Bar in der Bad Brückenauer Altstadt gerieten am Sonntag kurz nach Mitternacht zunächst verbal aneinander. Grund war laut Polizei wohl eine Unstimmigkeit wegen der Platzreservierung. Ein Wort ergab wohl das andere, so dass am Ende eine Shisha (Wasserpfeife) zum Einsatz kam, mit der einer der Gäste seinen Argumenten mehr Nachdruck verlieh und sie einem weiteren Gast an den Kopf warf. Der Getroffene musste mit einer Kopfplatzwunde im Krankenhaus versorgt werden. Später kam es dann zu einer weiteren Auseinandersetzung, bei der ein Mann irrtümlich für den Shisha-Werfer gehalten wurde.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
25,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat