Bad Kissingen

MP+Abenteuer und Allrad: Messegelände vor Verkauf?

Der Veranstalter der Offroadmesse will das Messeareal in Bad Kissingen kaufen. Der Verkauf städtischer Liegenschaften war zuletzt oft Streitthema.
Umgeben von einem Naturschutzgebiet befindet sich das Gelände der „Abenteuer und Allrad“-Offroadmesse. Veranstalter Pro-log will das Areal kaufen.       -  Umgeben von einem Naturschutzgebiet befindet sich das Gelände der „Abenteuer und Allrad“-Offroadmesse. Veranstalter Pro-log will das Areal kaufen.
Foto: Max Colin Heydenreich | Umgeben von einem Naturschutzgebiet befindet sich das Gelände der „Abenteuer und Allrad“-Offroadmesse. Veranstalter Pro-log will das Areal kaufen.

Einst eine Raketenstellung der US-Armee , heute ein Messe- und Eventgelände: Drei Kilometer außerhalb der Stadt, im Naturschutzgebiet Reiterswiesener Höhe-Häuserlohwäldchen, befindet sich ein 110 Hektar großes Areal, auf dem die „ Abenteuer und Allrad “-Offroadmesse mit rund 350 Ausstellern stattfindet. Tausende Besucher pilgern seit 25 Jahren zu der Messe nach Bad Kissingen , um sich dort über Neuheiten im Offroad-, Caravaning- und Abenteuerreisebereich zu informieren und mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!