Bad Kissingen

Bad Kissingen: Internationale Bewerber hoffen auf den KlavierOlymp

Sechs junge Gipfelstürmerinnen und Gipfelstürmer versuchen Anfang Oktober in Bad Kissingen den Olymp der Nachwuchspianisten zu erklimmen.
Stellt sich beim KlavierOlymp in Bad Kissingen dem Wettbewerb: Isata Kanneh-Mason
Foto: Robin Clewley | Stellt sich beim KlavierOlymp in Bad Kissingen dem Wettbewerb: Isata Kanneh-Mason

Der Kissinger Sommer 2020 wurde abgesagt, sein kleiner Bruder findet statt. Die Stadt Bad Kissingen kündigt den Nachwuchswettbewerb für Pianisten für die Zeit vom 1. bis zum 4. Oktober an. Zu hören und zu sehen sein werden bei der 18. Ausgabe des Wettbewerbs sechs Pianistinnen und Pianisten im Alter zwischen 16 und 25 Jahren aus Spanien, England, China, Frankreich, Israel und Russland. Spielen werden sie, wie gewohnt, im Rossini-Saal. Corona verhindert den Wettbewerb - hoffentlich - nicht. Das Hygienekonzept für die Konzerte und ein angepasster Saalplan zollen dem Sicherheitsbedürfnis rund um das Virus ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!