Bad Brückenau

MP+Experte Reinhard Kühnl von den Stadtwerken Bad Brückenau: So viel teurer werden Gas und Strom 2023

Wenig überraschend erhöhen auch die Bad Brückenauer Stadtwerke ihre Strom- und Gaspreise zum Jahreswechsel. Doch ganz so dick, wie viele fürchten, kommt es vielleicht doch nicht. Alles hängt an staatlichen Entlastungen.
Reinhard Kühnl von den Bad Brückenauer Stadtwerken hat für unsere Redaktion ermittelt, was die ab Januar steigenden Preise bei Gas und Strom für die Kunden des Unternehmens bedeuten.       -  Reinhard Kühnl von den Bad Brückenauer Stadtwerken hat für unsere Redaktion ermittelt, was die ab Januar steigenden Preise bei Gas und Strom für die Kunden des Unternehmens bedeuten.
Foto: Steffen Standke | Reinhard Kühnl von den Bad Brückenauer Stadtwerken hat für unsere Redaktion ermittelt, was die ab Januar steigenden Preise bei Gas und Strom für die Kunden des Unternehmens bedeuten.

Reinhard Kühnl und seine fünf Mitarbeiter der Vertragsabteilung der Stadtwerke haben viel zu tun. Mehr als sonst zum Jahresende. Bald stehen die Endabrechnungen für 2022 an. Darüber hinaus müssen sie Tausende Briefe an die Kunden erstellen und verschicken. Darin sind Infos zu den ab Januar steigenden Preisen (für Kunden im Strom-Grundversorgungstarif sind die Schreiben schon raus). Trotzdem hat Kühnl für diese Redaktion durchgerechnet, was die Steigerungen bedeuten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!