Bad Kissingen

Kreis Kissingen: Corona-Inzidenz deutlich höher als in Bund und Land

Die Corona-Lage hat sich im Landkreis Bad Kissingen in den vergangenen Tagen schlechter entwickelt als die Situation im Freistaat und in ganz Deutschland.
Im Landkreis Bad Kissingen häufen sich in den vergangenen Tagen Infektionsfälle, die auf das Arbeitsumfeld in produzierenden Betrieben und Handwerksbetrieben (Symbolbild) zurückzuführen sind, berichtete das Landratsamt jetzt.
Foto: Jan Woitas/dpa | Im Landkreis Bad Kissingen häufen sich in den vergangenen Tagen Infektionsfälle, die auf das Arbeitsumfeld in produzierenden Betrieben und Handwerksbetrieben (Symbolbild) zurückzuführen sind, berichtete das Landratsamt jetzt.

Das Corona-Geschehen im Landkreis Bad Kissingen gibt langsam Anlass zur Sorge. Während sich die 7-Tage-Inzidenz in Bund und Land tendenziell nach unten bewegt, steigt sie im Landkreis Bad Kissingen an. Am Donnerstag meldete das Landratsamt für den Bäderkreis eine Inzidenz von 119,1. Das Robert-Koch-Institut (RKI) und das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) errechneten für die Inzidenz, welche die Zahl der Neuinfektionen je 100 000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen beschreibt, jeweils den Wert 111,4.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat