Bad Kissingen

Wie viel Kissinger Sommer unter eine Defizitobergrenze passt

750 000 Euro, mehr Defizit darf der Kissinger Sommer 2021 nicht verursachen. Aber ein bisschen Ehrgeiz entwickeln darf er doch.
Wie viele Besucher wird der Große Saal des Regentenbaus beim Kissinger Sommer 2021 aufnehmen können? Die Antwort auf diese Frage hängt nicht nur von der Strahlkraft der Künstler, sondern auch von den dann noch geltenden Corona-Regeln ab.
Foto: Siegfried Farkas | Wie viele Besucher wird der Große Saal des Regentenbaus beim Kissinger Sommer 2021 aufnehmen können? Die Antwort auf diese Frage hängt nicht nur von der Strahlkraft der Künstler, sondern auch von den dann noch geltenden Corona-Regeln ab.

Der Kissinger Sommer ist der Stadt lieb und teuer. Und das, obwohl wegen der Beschränkungen der Besucherzahl in Corona-Zeiten die Konzerte nicht gerade billiger werden. Grundsätzlich bestätigte das der Stadtrat am Mittwochabend erneut. Die bereits beschlossene Obergrenze von 750 000 Euro Defizit stellten die Ratsmitglieder zwar nicht in Frage.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung