Bad Kissingen

Zwei neue Corona-Infektionen im Landkreis Bad Kissingen

Das Landratsamt vermeldet zwei weitere Fälle, damit sind im Kreis jetzt vier Menschen mit dem Virus infiziert. Betroffen davon ist auch die Berufsschule in Bad Kissingen.
An der Staatlichen Berufsschule Bad Kissingen ist ein Corona-Fall aufgetreten.
Foto: Archiv Isolde Krapf | An der Staatlichen Berufsschule Bad Kissingen ist ein Corona-Fall aufgetreten.

Am Mittwoch liegen im Landkreis zwei neue Corona-Fälle vor, wie das Landratsamt mitteilt. Damit sind nun vier Menschen im Kreis mit Covid-19 infiziert. Gegenüber dem Vortag gilt keine Person als genesen. Von den beiden Neuinfektionen betroffen ist auch die Berufsschule Bad Kissingen mit einem Fall unter den Schülerinnen und Schülern.

Die Zahl der Infizierten teilt sich zwischen den Altlandkreisen Bad Kissingen (drei Personen) und Hammelburg (eine) auf. Im Raum Bad Brückenau sind keine Infektionen bekannt. Nach übereinstimmenden Angaben des Staatlichen Gesundheitsamtes Bad Kissingen sowie des Robert Koch-Instituts beträgt die 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis am Mittwoch 2,9.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Bad Kissingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Bad Kissingen
Berufsschulen
Coronavirus
Covid-19
Gesundheitsbehörden
Infektionszahlen
Robert-Koch-Institut
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!