Haßfurt

19-jähriger Haßfurter attackiert in Worms Taxifahrer

Laut Polizei schlug der Fahrgast seinem Opfer mehrfach ins Gesicht, weil er nicht auf dem Beifahrersitz Platz nehmen durfte.
Immer wieder sehen sich Taxifahrer Über- oder sogar Angriffen durch ihre Fahrgäste ausgesetzt. In Worms hat nun offenbar ein 19-jähriger Haßfurter einen Chauffeur brutal attackiert.
Foto: Jan Woitas | Immer wieder sehen sich Taxifahrer Über- oder sogar Angriffen durch ihre Fahrgäste ausgesetzt. In Worms hat nun offenbar ein 19-jähriger Haßfurter einen Chauffeur brutal attackiert.

In Worms soll ein 19-jähriger Mann aus Haßfurt am frühen Dienstagmorgen einem 36-jährigen Taxifahrer nach einem Streit mehrfach ins Gesicht geschlagen und sein Opfer dabei leicht verletzt haben. Dies berichtet die Polizeidirektion der rheinland-pfälzischen Nibelungen- und Lutherstadt. Grund für die Attacke soll gewesen sein, dass der Fahrgast nicht auf dem Beifahrersitz Platz nehmen durfte. Das allerdings war keine Willkür des Chauffeurs, sondern - in Corona-Zeiten - eine Anordnung des Fuhrunternehmens. Die Tat geschah gegen 1.45 Uhr.

Zunächst verärgert auf Rücksitzbank Platz genommen

Den Polizeiangaben zufolge hatte der Wormser Taxifahrer den später Beschuldigten und dessen Begleiter, einen 21-jährigen Einheimischen und eine 19-Jährige aus Düren, in der Hafenstraße nahe dem Rheinufer aufgenommen. Schon da hätten sich die Fahrgäste mit dem Fahrer um den Beifahrersitz gestritten. Der 19-jährige Haßfurter sei deshalb stark verärgert gewesen, habe zunächst aber widerwillig auf der Rücksitzbank Platz genommen, heißt es im Polizeibericht. 

Am Fahrziel in der keine drei Kilometer entfernt liegenden Schäferstraße habe der Fahrgast aus Unterfranken den Streit dann aber eskalieren lassen und auf den Fahrer eingeschlagen. Danach seien die Fahrgäste geflüchtet, konnten laut Polizei aber im Rahmen einer Fahndung gestellt werden.

Anzeige nicht nur wegen Körperverletzung

Der Haßfurt hat jetzt nicht nur ein Verfahren wegen Körperverletzung am Hals. Er und seine Begleiter seien zudem wegen Verstoßes gegen die Corona-Bekämpfungsordnung angezeigt worden, da sie alle aus unterschiedlichen Haushalten stammen, aber sich gemeinsam in ein Taxi setzten, heißt es abschließend in der Pressemitteilung der Polizeidirektion Worms.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Haßberge und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Haßfurt
Angeklagte
Fahndungen
Körperverletzung und Straftaten gegen die körperliche Unversehrtheit
Passagiere und Fahrgäste
Polizeiangaben
Polizeiberichte
Schlägereien
Streitereien
Taxis (Service)
Willkür
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!