Untersteinbach

240 000 Euro für Ausbau der Ortsdurchfahrt Untersteinbach

Auf Nachfrage des Landtagsabgeordneten Steffen Vogel gab die Staatsministerin für Wohnen, Bau und Verkehr, Kerstin Schreyer, bekannt, dass 240 000 Euro zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse für die Kreisstraße HAS 17 zur Verfügung gestellt werden. Hierbei handelt es sich um den Ausbau der Ortsdurchfahrt Untersteinbach, teilte Vogels Büro mit.

Vogel freute sich, dass von den veranschlagten 548 000 Euro voraussichtlich etwa 424 000 Euro zuwendungsfähig seien. Nicht gefördert würden zum Beispiel die Planungskosten und der Ausbau des Gehwegs, die die örtlichen Vorhabenträger, also Landkreis und Kommune, tragen müssten, so Vogel.  Die 424 000 Euro förderfähigen Kosten unterstützt der Freistaat mit rund 56 Prozent, was etwa 240 000 Euro ausmachen wird.

Die Investitionen in die Verkehrssicherheit in Untersteinbach würden den frostsicheren Vollausbau der 220 Meter Ortsdurchfahrt umfassen. Außerdem würden die zwei Kreuzungsbereiche Schulstraße und Ziegeleistraße verkehrssicher gestaltet und die Bushaltestellen verlegt, um die Verkehrssicherheit zu erhöhen, heißt es in der Mitteilung weiter.

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Untersteinbach
Bau
Planungskosten
Steffen Vogel
Verkehr
Verkehrssicherheit
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)