Haßfurt

Adventsfeier beim Café International

Adventsfeier beim Café International       -  (mim)   Strahlende Kinderaugen, musizierende Flüchtlingskinder, adventliche Atmosphäre, zufriedene Erwachsene, engagierte Helfer – so lässt sich einer Pressemitteilung des Kreis-Caritasverbands Haßberge zufolge die Adventsfeier beim „Café International“ im katholischen Pfarrsaal in Haßfurt zusammenfassen. Die ehrenamtlichen Helfer des Freundeskreises Asyl hatten in Zusammenarbeit mit der Flüchtlings- und Integrationsberatung des Caritasverbandes für den Landkreis Haßberge die Flüchtlinge aus Haßfurt, die sie betreuenden Ehrenamtlichen sowie Interessierte eingeladen, heißt es in dem Bericht. Im gut besuchten Saal sei das angenehme Miteinander spürbar gewesen. Wie immer genossen alle Flüchtlinge sowie ihre deutschen Unterstützer den schönen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Die vielen Kinder hätten die vorbereiteten kleinen Nikolaussäckchen mit großer Begeisterung und Dank entgegengenommen. Die Waldorfschule in den Mainauen in Haßfurt hatte mit ihren Schülern zudem 60 Päckchen vorbereitet und an die anwesenden Kinder verteilt. Mit einem gelungenen Flötenspiel, das sie mit Helga Köppe eingeübt hatten, erfreuten die afghanischen und syrischen Flüchtlingskinder alle Anwesenden. Nähere Informationen beim Caritasverband Haßberge e. V., ? (0 95 21) 95 29 74-0, Internet: www.asylberatung.caritas-hassberge.de
Foto: Jana Balling | (mim) Strahlende Kinderaugen, musizierende Flüchtlingskinder, adventliche Atmosphäre, zufriedene Erwachsene, engagierte Helfer – so lässt sich einer Pressemitteilung des Kreis-Caritasverbands Haßberge zufolge die Adventsfeier beim „Café International“ im katholischen Pfarrsaal in Haßfurt zusammenfassen. Die ehrenamtlichen Helfer des Freundeskreises Asyl hatten in Zusammenarbeit mit der Flüchtlings- und Integrationsberatung des Caritasverbandes für den Landkreis Haßberge die Flüchtlinge aus Haßfurt, die sie betreuenden Ehrenamtlichen sowie Interessierte eingeladen, heißt es in dem Bericht. Im gut besuchten Saal sei das angenehme Miteinander spürbar gewesen. Wie immer genossen alle Flüchtlinge sowie ihre deutschen Unterstützer den schönen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Die vielen Kinder hätten die vorbereiteten kleinen Nikolaussäckchen mit großer Begeisterung und Dank entgegengenommen. Die Waldorfschule in den Mainauen in Haßfurt hatte mit ihren Schülern zudem 60 Päckchen vorbereitet und an die anwesenden Kinder verteilt. Mit einem gelungenen Flötenspiel, das sie mit Helga Köppe eingeübt hatten, erfreuten die afghanischen und syrischen Flüchtlingskinder alle Anwesenden. Nähere Informationen beim Caritasverband Haßberge e. V., ? (0 95 21) 95 29 74-0, Internet: www.asylberatung.caritas-hassberge.de

Strahlende Kinderaugen, musizierende Flüchtlingskinder, adventliche Atmosphäre, zufriedene Erwachsene, engagierte Helfer – so lässt sich einer Pressemitteilung des Kreis-Caritasverbands Haßberge zufolge die Adventsfeier beim „Café International“ im katholischen Pfarrsaal in Haßfurt zusammenfassen. Die ehrenamtlichen Helfer des Freundeskreises Asyl hatten in Zusammenarbeit mit der Flüchtlings- und Integrationsberatung des Caritasverbandes für den Landkreis Haßberge die Flüchtlinge aus Haßfurt, die sie betreuenden Ehrenamtlichen sowie Interessierte eingeladen, heißt es in dem Bericht.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung