Haßfurt

Unfall auf A70 bei Schonungen: Spur in den Landkreis Haßberge?

(Symbolbild)
Foto: Stefan Puchner (dpa) | (Symbolbild)

Vermutlich in der Nacht zum Montag verlor ein unbekannter Autofahrer an der Autobahn-Anschlussstelle Schonungen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Von Schweinfurt kommend überfuhr er in der Ausfahrt ein Verkehrszeichen, rutschte quer über die Grünfläche und die Auffahrt Richtung Bamberg. Danach durchbrach das Auto die Leitplanke und einen Wildschutzzaun. Unterhalb der Böschung kam das Fahrzeug auf einem Wirtschaftsweg zum Stehen. Das vermutlich nicht mehr fahrbereite Fahrzeug wurde noch in der Nacht abtransportiert, ohne dass der Fahrer den Unfall samt aller Schäden bei der Polizei meldete.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung