Bamberg

Bamberg bleibt ein wichtiger Ort

Zum Abschied aus Bamberg spielt Schwester Martina Schmidt eine wehmütige Melodie auf ihrer Gitarre.
Foto: Marion Krüger-Hundrup | Zum Abschied aus Bamberg spielt Schwester Martina Schmidt eine wehmütige Melodie auf ihrer Gitarre.

Im Stadtbild ist diese Frau eigentlich nicht wegzudenken. Obwohl zierlich, fällt sie auf. Natürlich durch ihr Ordenskleid, das Schwester Martina Schmidt aus Überzeugung trägt. Vor allem aber durch ihr bestimmtes, charismatisches Auftreten, mit dem die Provinzleiterin der Provinz Bamberg der Dillinger Franziskanerinnen für Aufmerksamkeit sorgt.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung