Bamberg

Bamberg bleibt ein wichtiger Ort

Zum Abschied aus Bamberg spielt Schwester Martina Schmidt eine wehmütige Melodie auf ihrer Gitarre.
Foto: Marion Krüger-Hundrup | Zum Abschied aus Bamberg spielt Schwester Martina Schmidt eine wehmütige Melodie auf ihrer Gitarre.

Im Stadtbild ist diese Frau eigentlich nicht wegzudenken. Obwohl zierlich, fällt sie auf. Natürlich durch ihr Ordenskleid, das Schwester Martina Schmidt aus Überzeugung trägt. Vor allem aber durch ihr bestimmtes, charismatisches Auftreten, mit dem die Provinzleiterin der Provinz Bamberg der Dillinger Franziskanerinnen für Aufmerksamkeit sorgt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!