Bamberg

Missbrauch in der Kirche: "Betroffene werden an Aufarbeitung beteiligt"

Missbrauch (Symbolfoto).
Foto: Patrick Pleul, dpa | Missbrauch (Symbolfoto).

Am 25. Februar 2021 tritt erstmals eine neue „Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung des sexuellen Missbrauchs“ in der Erzdiözese Bamberg zusammen. Harry Luck, Sprecher des Erzbistums, stellte sich vorab den Fragen dieser Redaktion.Wie ist die „Unabhängige Kommission“ im Erzbistum Bamberg zusammengesetzt, und welchem Zeitraum muss sie sich stellen beziehungsweise aus welchen Jahren rühren die Taten?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!