Sylbach

Bieranstich zur Eröffnung der Sylbacher Kirchweih

Bieranstich zur Eröffnung der Sylbacher Kirchweih       -  Am Freitag fand zur Eröffnung der Sylbacher Kirchweih der alljährliche Bieranstich statt. Eingeladen hatten die Kulmbacher Brauerei und der Sportverein (SV) Sylbach, die vielen Gäste waren laut einer Pressemitteilung der Veranstalter erfreut über das Freibier. Das Bild zeigt (von links) SV-Vorsitzenden Alois Brandl, Willi Geuppert, Gerhard Schneider, Michael Schlegelmilch, Bürgermeister Günther Werner, Hubert Braunreuther (im Hintergrund), Stephan Schneider, Festwirt Gerhard Stubenrauch, Rainer Sidon,  Sven Schnös und Georg Hiernickel von der Kulmbacher Brauerei. (pes)
Foto: Klaus Hess | Am Freitag fand zur Eröffnung der Sylbacher Kirchweih der alljährliche Bieranstich statt. Eingeladen hatten die Kulmbacher Brauerei und der Sportverein (SV) Sylbach, die vielen Gäste waren laut einer Pressemitteilung der Veranstalter erfreut über das Freibier. Das Bild zeigt (von links) SV-Vorsitzenden Alois Brandl, Willi Geuppert, Gerhard Schneider, Michael Schlegelmilch, Bürgermeister Günther Werner, Hubert Braunreuther (im Hintergrund), Stephan Schneider, Festwirt Gerhard Stubenrauch, Rainer Sidon, Sven Schnös und Georg Hiernickel von der Kulmbacher Brauerei. (pes)

Am Freitag fand zur Eröffnung der Sylbacher Kirchweih der alljährliche Bieranstich statt. Eingeladen hatten die Kulmbacher Brauerei und der Sportverein (SV) Sylbach, die vielen Gäste waren laut einer Pressemitteilung der Veranstalter erfreut über das Freibier. Das Bild zeigt (von links) SV-Vorsitzenden Alois Brandl, Willi Geuppert, Gerhard Schneider, Michael Schlegelmilch, Bürgermeister Günther Werner, Hubert Braunreuther (im Hintergrund), Stephan Schneider, Festwirt Gerhard Stubenrauch, Rainer Sidon, Sven Schnös und Georg Hiernickel von der Kulmbacher Brauerei. (pes)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!