Haßfurt

Corona: Die Pandemie ist auch ohne Rechtsradikale schon schlimm genug

Eine Anfrage der AfD-Landtagsfraktion an die Krankenhäuser, wie hoch der Anteil an Menschen mit Migrationshintergrund an den Coronapatienten ist, hat für Aufsehen gesorgt.
Afrika ist fast als gesamter Kontinent - hier ein Bild aus Äthiopien - von der Impfstoffverteilung nahezu abgeschnitten. Neben der Ungerechtigkeit gibt die Menschheit  dem Virus so ein großes Rückzugsgebiet, in dem es Mutationen entwickeln und sich erneut weltweit verbreiten kann.
Foto: Samuel Habtab/dpa | Afrika ist fast als gesamter Kontinent - hier ein Bild aus Äthiopien - von der Impfstoffverteilung nahezu abgeschnitten.

"Rosl, ich kann’s nimmer hörn."

"Ach, Lubber" – mein Lieblingsnachbar ist heute irgendwie anders als sonst – "was ist Dir denn für eine Laus über die Leber gelaufen?"

"Des ganze Drumrum mit dem Corona treibt mich in den Wahnsinn. Des ständige Rumgenöle. Was – bittschön – bleibn uns denn allerweil für Alternativn? Des Sch…virus is halt amal da und jetzt müssmer was dagegen unternämm. Davo dass a paar Doldi es Maul vollnähma – und des ohne Mundschutz –und wie aufgscheuchta Hühner auf der Strass rumrenna, is nuch kee Pandemie besiegt worn."

"Ich muss Dir ausnahmsweise mal beipflichten…"

"Zu denna Doldi ghörn a etliche vo denna Oppositionspolitiker. Klar, dass die gecher die Regierung schieß müssn, des is ja ihr Dschob, aber da is scho an Haufn Blödsinn verzapft worn. Und klar hamsa in Berlin und München a Fehler gemacht. Aber des lässt sich doch bei dem Chaos gar net vermeid."

"Es wird mir langsam unheimlich, aber ich muss Dir schon wieder Recht geben…"

"Und was mir gewaltich aufn Keks geht, wenn in denne Medien, sogar in den sogenannten seriösn, dauernd die Red davo is, dass Deutschland bein Impfen hinter England herhinkt, vo USA überflügelt wird. Erschtens muss mer da aweng gerechter sein, denn unner Ländla war auch bei den Todes- und Infektionszahlen zum Glück weit hinter England und den USA. Und außerdem ham mir kenn Wettbewerb mit an annern Land, sondern an weltweiten Kampf gecher des Virus."

"Dito…"

"Da hat neulich so a Konifern verzapft, es könnert der Dritte Weltkrieg drohen. Da is er aweng hintendran. Der Dritte Weltkrieg läfft längst, aber net unter einzelnen Staaten, sondern Menschheit gegen Virus. Des Monster muss bekämpft werden, wo’s angetroffen wird. Drum is es eigentlich auch völlig Wurscht, wie schnell überall geimpft wird, wichtig is, dass überall geimpft wird – und dabei derf mer die sogenannte Dritte Welt net vergess, dem Virus isses nämlich egal, ob eener reich is oder arm. Und wemmers net überall ausrotten, isses ruckizucki wieder da – und zwar frischmutiert."

"Wie wahr…"

"Drum is es net nur verwerflich, sondern doppelt dämlich, wenn die AfD-Landtagsfraktion a Anfrage an die Krankenhäuser stellt, wie viel Corona-Patienten Ausländer sin. Nach dem Motto: Teutsches Serum nur für das teutsche Volk."

"Uuuppss…"

"Ich hab mich ja kringelig gelacht, wie ich die Antwort vom Gschäftsführer der Ochsenfurter Main-Klinik geläsn hab. Der hat denna Nazis gscheit eena eigschenkt. Im ähnlichen Wortlaut wie die Anfrage der Rechtsextrema ghaltn war, hat er ihna mitgeteilt, ,dass ein großer und nicht unerheblicher Teil Ihrer Fraktion an einer moralischen und intellektuellen Dysfunktion leidet‘. Besser hätt er’s net könn gsach, höchstens nuch drastischer. Die Faschos ham ja behaupt, sie seien den Bürgern verpflichtet und deshalb dem ,Sachverhalt nachgegangen‘. Dass ich net lach."

"Oder mich übergeb. Mir wird ganz schlecht, wenn ich dran denke, wie die Nazis eine weltweite Seuche mit Millionen von Todesopfern für ihre schmutzigen Ziele instrumentalisieren."

"Ich hab dabei an die alte Gschicht denk müss, wo sellemal aaner unner Evi – also mei Enkerla – gfreecht hat, ob sa aa Ausländer im Kindergarten ham. Unner Evi hat verständnislos geguggt und gsacht: Bei uns sind nur Kinder.‘"

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Haßberge und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Haßfurt
Wolfgang Sandler
Ausländer
Covid-19
Epidemien
Impfungen
Infektionszahlen
Menschheit
Oppositionspolitiker
Pandemien
Todesopfer
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!