Haßfurt

Corona im Haßbergkreis: Wasserwacht Sand/Zeil stellt Testbetrieb ein

Wegen der sinkenden Infektionszahlen stellt die Wasserwacht Sand/Zeil ihren Testbetrieb ein. (Symbolbild).
Foto: Tom Weller, dpa | Wegen der sinkenden Infektionszahlen stellt die Wasserwacht Sand/Zeil ihren Testbetrieb ein. (Symbolbild).

Das Gesundheitsamt Haßberge meldet in einer Pressemitteilung am Donnerstag 193 Neuinfektionen im Landkreis Haßberge. Damit erhöht sich die Gesamtzahl der bestätigten Fälle auf 31.250 (Stand: Donnerstag, 7 Uhr). In 30.451 Fällen sind die Betroffenen inzwischen wieder genesen.Aktuell mit dem Virus infiziert sind 653 Bürgerinnen und Bürger. 25 Corona-Patientinnen oder -Patienten werden laut der Mitteilung derzeit stationär in Kliniken behandelt. Einer davon muss laut Angaben des Gesundheitsamts intensivmedizinisch betreut werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!