Haßfurt

MP+Corona im Landkreis Haßberge: Inzidenz steigt wieder über 700

Die Omikron-Welle ist in vollem Gange, die Infektionszahlen schnellen weiter nach oben. In einer Gemeinde sind aktuell mehr als vier Prozent der Bevölkerung infiziert.
Schon wieder 110 Neuinfektionen: Die Corona-Fallzahlen im Landkreis Haßberge steigen weiter dramatisch an.
Foto: René Ruprecht | Schon wieder 110 Neuinfektionen: Die Corona-Fallzahlen im Landkreis Haßberge steigen weiter dramatisch an.

Die Omikron-Welle trifft auch den Landkreis Haßberge mit voller Wucht: Am Freitag meldet das Gesundheitsamt 110 Neuinfektionen mit dem Coronavirus (Stand: Freitag, 12.30 Uhr), laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tage-Inzidenz mittlerweile bei einem Wert von 702,5. Noch am Mittwoch hatte die Inzidenz bei 475,8 gelegen, am Donnerstag bei 606,3.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!