Königsberg

MP+Corona-Impfungen: Start für das Modellprojekt bei Fränkische in Königsberg

Die 1900 Mitarbeiter des Unternehmens aus Königsberg im Landkreis Haßberge können sich seit Samstag das Biontech-Vakzin gegen Covid-19 verabreichen lassen. Wie läuft das dort ab?
Arzt Sebastian Winkler impft den Maschinenführer Martin Lüdtke, der seine Mitmenschen damit schützen will und hofft, dass bald wieder ein normales Leben möglich ist.
Foto: Christian Licha | Arzt Sebastian Winkler impft den Maschinenführer Martin Lüdtke, der seine Mitmenschen damit schützen will und hofft, dass bald wieder ein normales Leben möglich ist.

Die Fränkischen Rohrwerke in Königsberg sind eines von zehn Unternehmen in Bayern, die das Bayerische Gesundheitsministerium für das Modellprojekt "Impfung in Betrieben" auswählte. Am Samstag startete die Aktion, die großen Zuspruch bei den Mitarbeitern findet. Auf Einladung der geschäftsführenden Gesellschafter Otto Kirchner und Julius Kirchner überzeugten sich Landrat Wilhelm Schneider (CSU), Landtagsabgeordneter Steffen Vogel (CSU) und Bundestagsabgeordnete Dorothee Bär (CSU) vor Ort von der guten Umsetzung des Projektes. Im Einbahnstraßensystem werden an zwei Stationen im Königsberger Werk die ...

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat