Königsberg

Königsberg: Der erste Waldbericht des neuen Stadtförsters

Ihren ersten Waldbericht im Stadtrat von Königsberg gaben der neue Stadtförster Patrick Valtenmeier (vorne) und Betriebsleiter Christian Bartsch (rechts) ab, dem Bürgermeister Claus Bittenbrünn zum Gewinn des Deutschen Waldpreises 2021 in der Kategorie 'Förster des Jahres' gratulierte.
Foto: Gerold Snater | Ihren ersten Waldbericht im Stadtrat von Königsberg gaben der neue Stadtförster Patrick Valtenmeier (vorne) und Betriebsleiter Christian Bartsch (rechts) ab, dem Bürgermeister Claus Bittenbrünn zum Gewinn des Deutschen Waldpreises 2021 in der Kategorie "Förster des Jahres" gratulierte.

Ohne Gegenstimme wurde der Bericht über die Bewirtschaftung des Königsberger Stadtwaldes vom Stadtrat genehmigt. Zum ersten Mal wurde er vom neuen Stadtförster Patrick Valtenmeier vorgetragen, assistiert von Betriebsleiter Christian Bartsch aus Eltmann.Bürgermeister Claus Bittenbrünn stellte dem Gremium den neuen Stadtförster vor und bescheinigte ihm eine inzwischen schon sehr gute Zusammenarbeit mit der Stadt: "Er hat sich meiner Meinung nach sehr gut eingelebt." In diesem Zusammenhang betonte das Stadtoberhaupt auch die gute Zusammenarbeit mit dem Forstamt von Eltmann und dessen Betriebsleiter Christian ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung