Würzburg

Der „Tag der Franken“ wird auf das Jahr 2022 verschoben

Der 'Tag der Franken' in Haßfurt verschiebt sich auf 2022.  Das Bild ist vom „Tag der Franken“ 2018 in Ansbach.
Foto: ArchivTimm Schamberger, dpa
| Der "Tag der Franken" in Haßfurt verschiebt sich auf 2022.  Das Bild ist vom „Tag der Franken“ 2018 in Ansbach.

Die ursprünglichen Pläne sahen vor, dass heuer der "Tag der Franken" und die "Unterfränkischen  Kulturtage" in Haßfurt stattfinden. Wegen der Corona-Pandemie waren die Veranstaltungen zunächst auf das kommende Jahr verschoben worden. Jetzt verschiebt sich der "Tag der der Franken" in Haßfurt um ein weiteres Jahr auf 2022 - vorausgesetzt, dass 2022 die Pandemie überwunden ist, so der Bezirk.

Wie der Bezirk in seiner Pressemitteilung weiter schreibt, ziehen der „Tag der Franken“ und die damit verbundenen „Unterfränkischen Kulturtage“ erfahrungsgemäß jedesmal ein breites Publikum aus ganz Unterfranken und darüber hinaus an. Weiter schreibt der Bezirk: "Weil aber nach Experten-Meinung die Corona-Pandemie auch im kommenden Sommer das öffentliche Leben noch beeinflussen dürfte, plädierten die Verantwortlichen in Haßfurt dafür, die Festveranstaltungen zu verschieben. Schließlich wolle sich die Stadt mit ihrer ganzen Anziehungskraft den Gästen aus nah und fern präsentieren."

Die weiteren Termine verscheiben sich entsprechend: der „Tag der Franken“ in Mittelfranken auf 2023, der "Tag der Franken" in Oberfranken auf 2024.

Auch die für die Folgejahre geplanten „Unterfränkischen Kulturtage“ finden laut Pressemitteilung zwei Jahre später statt: 2023 in Karlstadt und 2024 in der "Allianz Kissinger Bogen" (Zusammenschluss der Gemeinden Oberthulba, Burkardroth, Bad Bocklet und Nüdlingen im Lkr. Bad Kissingen). Für 2025 sind die Kulturtage gemeinsam mit dem „Tag der Franken“ in Obernburg (Lkr. Miltenberg) geplant. 2026 finden dann die "Unterfränkischen Kulturtage" in Bad Königshofen (Lkr. Rhön-Grabfeld) und 2027 in Volkach (Lkr. Kitzingen) statt.

Der „Tag der Franken“ geht auf einen Beschluss des Landtags zurück und findet jedes Jahr Anfang Juli in einem jeweils anderen fränkischen Bezirk statt. Mit der Veranstaltung sollen Kultur und Geschichte Frankens gewürdigt werden.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Haßberge und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Würzburg
Bezirk
Mittelfranken
Oberfranken
Unterfranken
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (2)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!