Rentweinsdorf

Submission: Der teuerste Baumstamm kommt aus dem Haßbergkreis

Durchaus zufrieden mit der Qualität und den Erlösen war die Forstwirtschaftliche Vereinigung Unterfranken (FVU) bei der diesjährigen Nadelwertholzsubmission. Wie FVU-Geschäftsführerin Birgitt Ulrich in einer Mitteilung an die Medien schreibt, wurden kürzlich auf den Wertholzplätzen in Ebern, Rentweinsdorf und Großwallstadt 383 Festmeter Nadelwerthölzer angeboten. Im Vorjahr waren es 434 Festmeter gewesen. 

Die „Braut“, also den teuersten Stamm der Submission, präsentierte auf dem Platz in Rentweinsdorf ein Mitglied der Forstbetriebsgemeinschaft Haßberge: Der Lärchenstamm mit 2,51 Festmetern ging für 670 Euro pro Festmeter an einen Furnierhersteller in Deutschland, heißt es in der Mitteilung. Der Stamm brachte also einen Erlös von fast 1700 Euro.

Verkäufer sind zufrieden

Unter Federführung der FVU präsentierten insgesamt drei Forstbetriebsgemeinschaften aus Unterfranken ihre Hölzer bei der Submission. Der Durchschnittserlös lag laut dem Schreiben bei 295 Euro pro Festmeter Lärchenholz und bei 165 Euro pro Festmeter Kiefernholz. Der Bieterkreis sei mit 16 Firmen aus Deutschland deutlich höher gewesen als 2020. Damals hatten nur zehn Interessenten mitgeboten.

Am Ende der Mitteilung hält Birgitt Ulrich fest, dass trotz der extremen Belastungen des Waldes durch Schädlingsbefall und Trockenheit hochwertige Hölzer angeboten worden seien. Die Submission sei mit sehr guten bis hervorragenden Preisen erfolgreich gewesen. "Zum wiederholten Male zeigte sich, dass Werthölzer mit guten Qualitäten auch gute Erlöse bringen. Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft ist weiterhin ein gefragter Rohstoff", schreibt Ulrich. Die Verkäufer seien sei mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Haßberge und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Rentweinsdorf
Ebern
Großwallstadt
Holz
Wald und Waldgebiete
Zufriedenheit
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!