Burgpreppach

Grundschule Burgpreppach: Eine Reise in die Vergangenheit

Am Montag Morgen reisten die Kinder der dritten Klasse aus der Grundschule Burgpreppach mit ihrer Lehrerin Milena Neudek in der Zeit zurück. Gespannt hatten sie sich am Wochenende zuvor für den angekündigten Projekttag zum Thema „Schule früher“ vorbereitet: Großeltern wurden befragt, Schiefertafeln und alte Schultaschen wurden eingepackt und auch die Kleidung für die Schule musste sorgfältig ausgewählt werden. Auszusehen wie Oma oder Opa damals – das war für viele ein tolles Erlebnis. Nach einer ungewohnt strengen Begrüßung mussten die Schülerinnen und Schüler sich darin üben, den ganzen Tag Haltung zu bewahren und immer aufzustehen, bevor sie sprachen. Auch das Eckestehen durften alle einmal ausprobieren. „Du hast uns unseren Schultag heute ganz schön anstrengend gemacht“, fassten die Kinder in der sechsten Stunde zusammen, „gut, dass wir es heutzutage besser haben.“
Foto: Silke Feulner | Am Montag Morgen reisten die Kinder der dritten Klasse aus der Grundschule Burgpreppach mit ihrer Lehrerin Milena Neudek in der Zeit zurück. Gespannt hatten sie sich am Wochenende zuvor für den angekündigten Projekttag zum Thema „Schule früher“ vorbereitet: Großeltern wurden befragt, Schiefertafeln und alte Schultaschen wurden eingepackt und auch die Kleidung für die Schule musste sorgfältig ausgewählt werden. Auszusehen wie Oma oder Opa damals – das war für viele ein tolles Erlebnis. Nach einer ungewohnt strengen Begrüßung mussten die Schülerinnen und Schüler sich darin üben, den ganzen Tag Haltung zu bewahren und immer aufzustehen, bevor sie sprachen. Auch das Eckestehen durften alle einmal ausprobieren. „Du hast uns unseren Schultag heute ganz schön anstrengend gemacht“, fassten die Kinder in der sechsten Stunde zusammen, „gut, dass wir es heutzutage besser haben.“

Am Montag Morgen reisten die Kinder der dritten Klasse aus der Grundschule Burgpreppach mit ihrer Lehrerin Milena Neudek in der Zeit zurück. Gespannt hatten sie sich am Wochenende zuvor für den angekündigten Projekttag zum Thema „Schule früher“ vorbereitet: Großeltern wurden befragt, Schiefertafeln und alte Schultaschen wurden eingepackt und auch die Kleidung für die Schule musste sorgfältig ausgewählt werden. Auszusehen wie Oma oder Opa damals – das war für viele ein tolles Erlebnis.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung