Haßfurt

Eine Kassiererin erzählt: „Respekt nimmt immer weiter ab“

Ariana Schmidt arbeitet als Einzelhandelskauffrau hinter der Kasse eines Supermarktes. Auch wenn sie das Verhalten mancher Kunden stört, mag Schmidt ihren Beruf sehr.
people shopping for food in the supermarket       -  In unserer Serie „Was würdest Du tun?“ stellen wir Menschen aus der Region und ihre Berufe vor. Heute berichtet eine Einzelhandelskauffrau über ihren Job.
Foto: Symbolindustryview/Getty Images | In unserer Serie „Was würdest Du tun?“ stellen wir Menschen aus der Region und ihre Berufe vor. Heute berichtet eine Einzelhandelskauffrau über ihren Job.

In unserer Serie „Was würdest du tun?“ stellen wir regelmäßig Menschen aus dem Landkreis Haßberge vor, die erzählen, wie sie arbeiten, was sie verdienen und was sie tun würden, wenn sie nicht arbeiten müssten. Heute berichtet die 25-jährige Ariana Schmidt. Mein Job Beruf: Ich arbeite als Einzelhandelskauffrau für eine große Supermarktkette. Den Großteil meiner Arbeit verbringe ich hinter der Kasse, hin und wieder bin auch für unsere Post- oder Lottostelle verantwortlich. Die Vielseitigkeit und den Kundenkontakt finde ich super – besonders wenn ich dabei unter hohem Zeitdruck stehe, fühle ich ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!