Eltmann

MP+Eltmann: Warum Hans-Georg Häfner zehn Doppelhaushälften in der Buhlleite baut

Gefühlt "schon immer" begrüßt eine Bauruine die Menschen, die von Osten in die Wallburgstadt kommen. Wie der Eltmanner Ortseingang schöner und praktischer werden soll.
Zehn solcher Doppelhaushälften entstehen im Baugebiet 'Buhlleite', dazu ein Einfamilien- und ein Mehrfamilienhaus mit vier Wohneinheiten. 
Foto:  Joachim Veith/Architekturbüro | Zehn solcher Doppelhaushälften entstehen im Baugebiet "Buhlleite", dazu ein Einfamilien- und ein Mehrfamilienhaus mit vier Wohneinheiten. 

 Jahrzehnte lang markierte eine Bauruine den Eltmanner Ortseingang aus Richtung Bamberg – jetzt entsteht dort ein "grünes Dorf" und das Gebäude, das einst eine Brauerei werden sollte, wird das technische Herzstück dieser Siedlung. Bauträger ist der Unternehmer und zweite Bürgermeister der Stadt Eltmann Hans-Georg Häfner und er verwirklicht hier all das, was er sich als Elektromeister unter einer zukunftsweisenden Bauweise vorstellt: Barrierearm trotz Hanglage, energieautark und (auf Wunsch) voll digital.Von der Konzeption dieser Siedlung zeigte sich auch Bürgermeister Michael Ziegler schon von der ...

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat