Haßfurt

Erfolgreiche Hunde und stolze Herrchen bei der BJV-Kreisgruppe Haßfurt

Im Bild (von links) Michael Seuffert, Rosel Hölzner, Hermann Langguth, Marco Tak mit Sohn, Walther Arnold (Prüfer), Karl Bayer, Matthias Zull, Janett Stecher, Mirjam Tempel, Uschi Kilgenstein, Luisa und Sven Burkard, Egon Frank (BJV- Vorstand), Manfred Mahr, Klaus Strumpf.
Foto: Dieter Lewetz | Im Bild (von links) Michael Seuffert, Rosel Hölzner, Hermann Langguth, Marco Tak mit Sohn, Walther Arnold (Prüfer), Karl Bayer, Matthias Zull, Janett Stecher, Mirjam Tempel, Uschi Kilgenstein, Luisa und Sven Burkard, Egon Frank (BJV- Vorstand), Manfred Mahr, Klaus Strumpf.

Mitte Oktober war es mal wieder so weit, die alljährliche jagdliche Prüfung für Hunde mit ihren Führern wurde von allen erfolgreich absolviert. Um sich auf die Prüfung vorzubereiten haben die Gespanne (verspätet durch Corona) seit Mai einmal wöchentlich unter der Leitung von Rosel Hölzner und unter Mithilfe von Uschi Kilgenstein und Mirjam Tempel intensiv trainiert. Laut gesetzlicher Vorgabe muss ein Jagdhund nicht nur auf der Jagd brauchbar sein, sondern ein gut ausgebildeter Jagdhund wird auch z.B.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!