Wonfurt

Gemeinde Wonfurt veranstaltet Ehrenabend für ausscheidende Gemeinderäte

Bürgermeister Holger Baunacher (rechts) verabschiedete bei einem Ehrenabend die Gemeinderäte (von links) Paul Hauck, Ingo Klaus, Isolde Schuck und Egon Vogt.
Foto: Christian Licha | Bürgermeister Holger Baunacher (rechts) verabschiedete bei einem Ehrenabend die Gemeinderäte (von links) Paul Hauck, Ingo Klaus, Isolde Schuck und Egon Vogt.

Vier verdiente Mitglieder des Gemeindrates wurden am Donnerstag im Pfarrsaal in Wonfurt würdevoll verabschiedet. Bereits mit Ablauf des 30. April 2020 verließen Isolde Schuck (CSU), Paul Hauck (Dampfacher Liste), Ingo Klaus (SPD/Freie Wähler) und Egon Vogt (CSU) das Gremium. Pandemiebedingt war aber erst jetzt ein Ehrenabend möglich.Zweite Bürgermeisterin macht Platz für JüngereAls "ruhige, ehrliche und charmante Vertrauensperson" beschrieb Bürgermeister Holger Baunacher (CSU) die ausgeschiedene Gemeinderätin Isolde Schuck, die stolze 24 Jahre im Gremium saß.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung