Bamberg

„Goldene BierIdee“ für „36 Kreisla“

Der Hauptgeschäftsführer des Bayerischen Brauerbundes,  Dr. Lothar Ebbertz (rechts), zeichnete gemeinsam mit der bayerischen Bierkönigin Sarah Jäger am Montag beim Bayerischen Gastgebertag in Bamberg den Landkreis Bamberg mit Landrat Johann Kalb mit der 'Goldene BierIdee 2021' aus.
Foto: Frank Förtsch | Der Hauptgeschäftsführer des Bayerischen Brauerbundes, Dr. Lothar Ebbertz (rechts), zeichnete gemeinsam mit der bayerischen Bierkönigin Sarah Jäger am Montag beim Bayerischen Gastgebertag in Bamberg den Landkreis Bamberg mit Landrat Johann Kalb mit der "Goldene BierIdee 2021" aus.

„Es war eine goldene Idee, die Brauereien im Landkreis hinter dem Landkreisbier ,36 Kreisla‘ zu versammeln und damit die regionale Bierkultur mit einer ,Wagenburg‘ der Brauereien zu verteidigen.“ Mit diesen Worten verlieh der Hauptgeschäftsführer des Bayerischen Brauerbundes,  Dr. Lothar Ebbertz, beim Bayerischen Gastgebertag in Bamberg dem Kreis Bamberg mit Landrat Johann Kalb die „Goldene BierIdee 2021“.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung