Ebelsbach

Haßberge-Check: Ein eigener Supermarkt für jeden Ebelsbacher?

Ebelsbach nimmt im Vergleich der Regionen im Landkreis Haßberge Rang vier ein. Die Gemeinde erreicht in sieben von 15 Lebensbereichen ein überdurchschnittliches Ergebnis.
Das Ebelsbacher Gewerbegebiet ist außerordentlich gut bestückt. Das finden die Bürgerinnen und Bürger aus der Gemeinde, die am Haßberge-Check teilgenommen haben. Der Einzelhandel bekommt in Ebelsbach kreisweit die Bestnote, ebenso der Nahverkehr, wozu der Bahnhof (vorne rechts) seinen Teil beiträgt.
Foto: René Ruprecht | Das Ebelsbacher Gewerbegebiet ist außerordentlich gut bestückt. Das finden die Bürgerinnen und Bürger aus der Gemeinde, die am Haßberge-Check teilgenommen haben. Der Einzelhandel bekommt in Ebelsbach kreisweit die Bestnote, ebenso der Nahverkehr, wozu der Bahnhof (vorne rechts) seinen Teil beiträgt.

Im Vergleich der Regionen beim großen Haßberge-Check schneidet Ebelsbach mit dem vierten Platz ab. Mit 6,1 Punkten im Durchschnitt rangiert die Gemeinde knapp hinter Haßfurt (6,2) und vor Zeil sowie Hofheim (jeweils 6,0). Der Zensus mit Stand Dezember 2019 weist eine Bevölkerungszahl von 3176 für Ebelsbach aus. Davon haben 29 an der großen Befragung teilgenommen und für die 15 einzelnen Themenbereiche Punkte verteilt. Ein Punkt bedeutet sehr schlecht, zehn Punkte sehr gut. Ebelsbach belegt in sieben der 15 Lebensbereiche einen überdurchschnittlichen Rang.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!