Haßfurt

Haßbergkreis: Inzidenz fällt, 15-Kilometer-Regel bleibt bestehen

Das Corona-Virus hat indes zwei weitere Todesopfer im Landkreis gefordert. Die harten Einschränkungen haben weiterhin Bestand.
Weiterhin fehlt es im Impfzentrum des Landkreises an ausreichend Impfstoff. Termine werden daher nur nach und nach vergeben.
Foto: René Ruprecht | Weiterhin fehlt es im Impfzentrum des Landkreises an ausreichend Impfstoff. Termine werden daher nur nach und nach vergeben.

Das Gesundheitsamt Haßberge meldet 26 Neuinfektionen mit dem Coronavirus und zwei weitere Todesfälle. Dabei handelt es sich um eine 98-jährige Frau und einen 73-jährigen Mann, die mit/an Covid 19 in einer Klinik verstorben sind. Damit steigt die Zahl der Todesfälle auf 51. Landrat Wilhelm Schneider spricht den Hinterbliebenen laut einer Pressemitteilung aus dem Landratsamt seine Anteilnahme aus.Die Gesamtzahl der bisher bestätigten Fälle beläuft sich auf 2083 (Stand: 12. Januar 2021, 15 Uhr). 1747 Bürgerinnen und Bürger sind inzwischen wieder genesen.

Weiterlesen mit
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat