Haßfurt

Haßfurter Grüne für fahrrad- und familienfreundliche Innenstadt

Vor den Toren, mit Blick auf Haßfurt: Am Wochenende trafen sich die Haßfurter Stadtratskanddidaten Grünen. Im Gehen sprachen sie über ihre Ziele und Vorstellungen. Im Bild von rechts: Helene Rümer, Ina Horn, Peter Giessegi, Kathrin Glaubrecht, Peter Davey, Kim Davey, Markus Kuhn, Felix Zösch, Thomas Bauer und Anette Marquardt.
Foto: Joseph Rümer | Vor den Toren, mit Blick auf Haßfurt: Am Wochenende trafen sich die Haßfurter Stadtratskanddidaten Grünen. Im Gehen sprachen sie über ihre Ziele und Vorstellungen. Im Bild von rechts: Helene Rümer, Ina Horn, Peter Giessegi, Kathrin Glaubrecht, Peter Davey, Kim Davey, Markus Kuhn, Felix Zösch, Thomas Bauer und Anette Marquardt.

Die Haßfurter Stadtratskandidaten von "Bündnis 90/ Die Grünen/ Liste für Aktiven Umweltschutz" trafen sich am Sonntag mit Bürgern auf den Mainwiesen und sprachen über ihre Anliegen für die Stadt, heißt es in einer Pressemitteilung. Während eines Spaziergangs, erst über die Mainwiesen und dann am Ufer des Mains entlang, wurden in wechselnden Kleingruppen die unterschiedlichen Themen angeregt diskutiert.Ein Anliegen von Kathrin Glaubrecht ist, dass bezahlbarer und generationengerechter Wohnraum in zentraler Lage geschaffen wird. Viele Senioren und junge Familien wünschen sich, direkt in der Innenstadt zu leben.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung