Hilfe für Gambia, Hilfe zur

mp-OPNCP_0
Foto: FOTO MP
Hilfe für Gambia, Hilfe zur Selbsthilfe

Hofheim/Lkr. Hassberge (dix) Im November des vergangenen Jahres konnten die Mitarbeiter des Hilfsprojektes "Lichtblick für Gambia e. V" erneut einen Container mit Hilfsgütern von Hamburg aus per Schiff auf die Reise nach Gambia schicken. Fleißige Helfer hatten zu Spenden aufgerufen und so konnten unter anderem auch eine Waschmaschine, ein Herd und sogar ein Lkw im Container (im Bild) verstaut werden. "Lichtblick für Gambia e. V." ist ein gemeinnütziger Verein, der von Spenden unterstützt ein Hilfsprojekt in Gambia errichtete. So entstand ein Gesundheitszentrum mit einem dazugehörigen landwirtschaftlichen Betrieb in der Nähe der Hauptstadt Banjul. Hauptziel dieser Einrichtung ist die Förderung der gesundheitlichen Versorgung. Die Menschen in Gambia leben unter schwierigen und ärmlichen Bedingungen. Die Initiatoren des Gesundheitszentrums sind auf weitere Spenden und Unterstützung angewiesen um das Projekt fertig zustellen. Das Seebeben in Asien hat viel Leid über die Menschen gebracht, trotzdem sollte man nicht vergessen, dass es auch in anderen Regionen Menschen gibt, die auf Hilfe angewiesen sind, berichten die Organisatoren des Hilfsprojekts. So ist für den 27. Februar ein Benefiz-Konzert mit dem Chor "Voice of Glory" in der Christuskirche in Hofheim geplant, der Erlös fließt dem Hilfsprojekt zu.
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Haßberge und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!