Theres

MP+Hochwasser in Theres: Warum der Weg zum echten Schutz bei Sturzfluten ein langer ist

Zwei Gäste vom Wasserwirtschaftsamt stellten im Gemeinderat das Förderprogramm "Konzept zum Sturzflutmanagement" vor. Was sich die Ratsmitglieder davon versprechen.
Immer wieder ist bei Hochwasser gerade Obertheres besonders schwer betroffen. Ein Förderprogramm des Wasserwirtschaftsamtes könnte nun helfen, den Schutz bei Sturzfluten zu verbessern.
Foto: Christian Licha | Immer wieder ist bei Hochwasser gerade Obertheres besonders schwer betroffen. Ein Förderprogramm des Wasserwirtschaftsamtes könnte nun helfen, den Schutz bei Sturzfluten zu verbessern.

Wie kann sich die Gemeinde Theres in Zukunft bei Starkregenereignissen schützen? Wieder einmal ging es im Gemeinderat um diese Frage. In der Sitzung wurde deutlich, dass das Thema den Ratsmitgliedern immer wieder Kopfzerbrechen bereitet; unter anderem, als aus dem Gremium die Aussage kam, wenn es regnet, könne man praktisch schon darauf warten, dass die Sirenen losgehen.Zuletzt hatte es die Gemeinde im Maintal bei den Unwettern im Juli 2021 schwer getroffen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!