Bamberg

„Hoffmanns brandneue Erzählungen“ in Bamberg

Am Samstag, 11. Februar, um 22 Uhr, findet im Gewölbekeller  des ETA Hoffmann Theaters Robin Laumeyers „Hoffmanns brandneue Erzählungen“ statt.
Foto: Anaïs Buzduga | Am Samstag, 11. Februar, um 22 Uhr, findet im Gewölbekeller des ETA Hoffmann Theaters Robin Laumeyers „Hoffmanns brandneue Erzählungen“ statt.

Am Samstag, 11. Februar, um 22 Uhr, findet im Gewölbekeller  des ETA Hoffmann Theaters Robin Laumeyers „Hoffmanns brandneue Erzählungen“ statt. Die Besetzung: Stefan Herrmann, Philine Bührer, Jutta Vogel, Leon Tölle, Wiebke Jakubicka-Yervis. In diesem Teil der Ensemblereihe „Nachspiel“ wird laut Pressmitteilung des Theaters der Frage nachgegangen: Was hätte einen E.T.A. Hoffmann heute umgetrieben? Ernst Theodor Amadeus (oder war es doch Wilhelm?) Hoffmann - einer, der durchs Leben taumelte; ein hoch und doch auch gering Geschätzter; begabter Schriftsteller, Komponist und Alkoholiker. Und plötzlich ist er wieder da! Tickets gibt es an der Theaterkasse und auf www.theater.bamberg.de.

Themen & Autoren / Autorinnen
Bamberg
E. T. A. Hoffmann
Eta
Theaterkassen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen
Aktuellste Älteste Top
Weitere Artikel