Ebelsbach

"Für mich haben Sie mitgeschossen": Empörte Dorothee Bär hält im Bundestag Wutrede gegen die AfD

So empört hat man die Staatsministerin selten erlebt: Im Plenum warf die CSU-Politikerin der AfD eine Mitverantwortung für den Mord an Walter Lübcke vor. Das Echo war enorm.
Ihre aktuelle Rede gegen die AfD sorgt für Schlagzeilen: Staatsministerin Dorothee Bär (CSU), hier im November auf der Regierungsbank.
Foto: ArtchivKay Nietfeld, dpa | Ihre aktuelle Rede gegen die AfD sorgt für Schlagzeilen: Staatsministerin Dorothee Bär (CSU), hier im November auf der Regierungsbank.

Mit ihrer Wutrede im Deutschen Bundestag sorgt Staatsministerin Dorothee Bär für mächtig Schlagzeilen in den sozialen Medien. Der AfD warf die CSU-Politikerin aus Ebelsbach (Lkr. Haßberge) am Donnerstag eine Mitverantwortung an der Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke vor. "Für mich haben Sie mitgeschossen", so Bär wörtlich.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat