Zeil

In Zeil gegründet: „Heimat“ will Menschen vernetzen

Bei der Gründungsfeier des Vereins „Heimat“ übte Oliver Kunkel (rechts) auch die Stimmbildung mit den Anwesenden. Nach Aussage des Musiklehrers gehören Stimme und Gesang wesentlich zum Miteinander.
Foto: Christian Licha | Bei der Gründungsfeier des Vereins „Heimat“ übte Oliver Kunkel (rechts) auch die Stimmbildung mit den Anwesenden. Nach Aussage des Musiklehrers gehören Stimme und Gesang wesentlich zum Miteinander.

„Ich will keine One-Man-Show, sondern viele Menschen gewinnen und vernetzen“, verkündete Oliver Kunkel, der Initiator des Vereins „Heimat“, der sich am Mittwoch im Zeiler Rudolf Winkler-Haus gegründet hat. Etwas über 50 Interessierte quer durch alle Parteien waren gekommen, um in Sachen Klimawende etwas für den Landkreis zu bewirken.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!