Leuzendorf

Leuzendorf: Kirchplatz zupflastern oder begrünen?

Soll der Kirchplatz von Leuzendorf gepflastert oder begrünt werden? Darüber diskutierten die Bürger beim Ortsrundgang mit Bürgermeister Hermann Niediek (rechts).
Foto: Martin Schweiger | Soll der Kirchplatz von Leuzendorf gepflastert oder begrünt werden? Darüber diskutierten die Bürger beim Ortsrundgang mit Bürgermeister Hermann Niediek (rechts).

Die Bürger von Leuzendorf scheinen sich wohl zu fühlen in ihrem schmucken Dorf mit dem "Silbersee" in der Ortsmitte. Viel zu besprechen gab es bei der Ortsbegehung am Mittwoch mit Bürgermeister Hermann Niediek und einigen Gemeinderäten nicht. Am Kirchplatz mit dem Kriegerdenkmal hat der Bauhof der Gemeinde das Unkraut beseitigt. Außerdem wurden zwei Bäume gefällt. Den Platz erneut zu begrünen, stieß auf Ablehnung bei den Bürgern, da sonst wieder Unkraut beseitigt werden müsse. "Zupflastern und zwei Blumenschalen aufstellen", lauteten einige Wortmeldungen. Auch Bäume sollten nicht mehr gepflanzt werden, da ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung