Königsberg

Kommentar: Nicht nur Königsberg profitiert vom Naturparkzentrum

Die Würfel sind gefallen: Das Naturparkzentrum der Haßberge kommt nach Königsberg. Schade ist das für Ebern, doch auch dort gibt es wenigstens ein bisschen Grund zur Freude.
Der Naturpark Haßberge hat mit Wanderwegen, Aussichtspunkten und Burgen – wie hier in Königsberg – einiges zu bieten. Doch bisher fehlte eine zentrale Anlaufstelle, die der Region eine höhere Strahlkraft verleihen würde. Die soll nun in Königsberg entstehen.
Foto: René Ruprecht | Der Naturpark Haßberge hat mit Wanderwegen, Aussichtspunkten und Burgen – wie hier in Königsberg – einiges zu bieten. Doch bisher fehlte eine zentrale Anlaufstelle, die der Region eine höhere Strahlkraft verleihen würde. Die soll nun in Königsberg entstehen.

In dieser Woche fiel die Entscheidung: Das Zentrum das Naturparks Haßberge kommt nach Königsberg. Für die Regiomontanusstadt ist das eine gute Nachricht, bedeutet es doch eine Aufwertung, die auch Touristen bringen kann – auch wenn es für die Stadt Ebern eine traurige Nachricht sein dürfte. Diese hatte sich ebenfalls als Standort beworben – jedoch erfolglos.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat