Haßfurt

Lebhafte Diskussion um die "Zeitenwende" mit Abgeordnetem und General

Das Bild zeigt von links: Christian Ruser (Orssprecher Knetzgau von B90/ Die Grünen), Nina Köberich (Ortssprecherin von B90/ Die Grünen), Brigadegeneral Michael Matz, Benjamin Schraven und Niklas Wagener.
Foto: Christoph Appel | Das Bild zeigt von links: Christian Ruser (Orssprecher Knetzgau von B90/ Die Grünen), Nina Köberich (Ortssprecherin von B90/ Die Grünen), Brigadegeneral Michael Matz, Benjamin Schraven und Niklas Wagener.

Einer lebhaften Diskussion mit interessanten Einblicken wohnten zahlreiche Besucherinnen und Besucher am vergangenen Dienstag im Kreisbüro von Bündnis 90/ Die Grünen in Haßfurt bei. Dies geht aus einer Pressemitteilung hervor. Die Podiumsdiskussion drehte sich ganz um die Erhöhung der Einsatzbereitschaft der Bundeswehr und den damit verbundenen Herausforderungen und Aufgaben für Truppe und Politik – Stichwort: "Zeitenwende".Zu Gast waren Brigadegeneral Michael Matz, Kommandeur der Infanterieschule in Hammelburg, sowie Niklas Wagener, grüner Bundestagsabgeordnete aus Aschaffenburg und Mitglied im ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!