Rauhenebrach

Limbach: Mit dem Kleinkraftrad unter Drogen auf dem Radweg

Erfolgreich waren m Wochenende zwei Kontrollen der Polizei (Symbolbild) im Kreis Haßberge. 
Foto: Heiko Becker | Erfolgreich waren m Wochenende zwei Kontrollen der Polizei (Symbolbild) im Kreis Haßberge. 

Zwei Verkehrsteilnehmer, die entweder zu viel getrunken oder Drogen genommen hatten, gingen den Streifen der Polizeiinspektion Haßfurt ins Netz. 

Wie es im jüngsten Pressenbericht zu entnehmen ist, sei am Samstag um 22.10 Uhr ein 32 Jahre alter Kleinkraftradfahrer kontrolliert worden. Die Beamten seien auf ihn aufmerksam geworden, weil er auf dem Rad- und Gehweg zwischen Eltmann und Limbach fuhr. Dabei hätten sich Hinweise auf einen Betäubungsmittelkonsum ergeben. Ein Drogen-Schnelltest habe ein positivesErgebnis mit sich gebracht, daher sei eine Blutentnahme angeordnet worden. "Sollte diese die Verdachtsmomente bestätigen, erwartet den Verkehrssünder mindestens ein einmonatiges Fahrverbot, 500 Euro Bußgeld und zwei Punkte in der Verkehrssünderkartei in Flensburg", heißt es in der Verlautbarung. 

Ferner sei bei einer Kontrolle am Freitag um 18.15 Uhr im Gemeindebereich Rauhenebrach ein 67 Jahre alter Pkw-Fahrer betrunken am Steuer seines Wagens gesessen. Detaillierte Angaben zum Alkoholgehalt im Blut des Mannes machten die Beamten nicht , sie kündigten aber an, dass den 67-Jährigen eine Anzeige erwartet.   

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Haßberge und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Rauhenebrach
Eltmann
Jochen Reitwiesner
Fahrverbote
Polizeiinspektion Haßfurt
Radwege
Verkehrssünder
Verkehrssünderdateien
Verkehrsteilnehmer
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!