Haßfurt

MP+Mit Eisspeicher und Wohlfühlambiente: Haßfurter Architekten von Baurconsult weihen bald innovative Firmenzentrale ein

Einen Auftrag abarbeiten ist tägliches Brot für ein Planungs- und Baubüro. Aber was stellen die Spezialisten an, wenn sie das neue eigene Firmendomizil entwerfen?
Der erste offizielle Arbeitstag von Baurconsult im Neubau des Unternehmens im Osten von Haßfurt ist für den 22. September terminiert.
Foto: René Ruprecht | Der erste offizielle Arbeitstag von Baurconsult im Neubau des Unternehmens im Osten von Haßfurt ist für den 22. September terminiert.

Der Schneider hat die schlechtesten Kleider - so ähnlich sagt ein altes Sprichwort. Lässt sich diese Weisheit eins zu eins auf Architekt und Ingenieur umsetzen? Dann müsste die neue Firmenzentrale von Baurconsult in Haßfurt in  der Godelstatt ein miserables Bauwerk werden. Das Gegenteil ist der Fall. Dennoch stellt sich die Frage: Wie plant ein Architekturbüro von Rang, das sich selbst eine neue Firmenzentrale baut? Darf sich jeder der über 180 durchaus hochqualifizierten Mitarbeiter nach Herzenslust austoben, einmal allen zeigen, wozu Architekten und Ingenieure fähig sind?

Weiterlesen mit MP+