Mechenried

Neuer Spielplatz in Mechenried freigegeben

Auf dem neuen Spielplatz (von links): Bauhofleiter Daniel Schnaus, stellvertretender Bürgermeister Detlef Hofmann, Bürgermeister  Bernd Fischer und Bauhofmitarbeiter Martin Pohley.
Foto: Julia Weiß | Auf dem neuen Spielplatz (von links): Bauhofleiter Daniel Schnaus, stellvertretender Bürgermeister Detlef Hofmann, Bürgermeister  Bernd Fischer und Bauhofmitarbeiter Martin Pohley.

Am vergangenen Freitag wurde der neu gestaltete Spielplatz in Mechenried offiziell durch  Bürgermeister Bernd Fischer und seinen Stellvertreter Detlef Hofmann freigegeben, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Bei den letzten beiden Spielplatzinspektionen wurden viele alters- und witterungsbedingte Schäden festgestellt, sodass dieser außer Betrieb genommen werden musste. Die Gemeinde Riedbach entschloss sich daher, den Spielplatz komplett zu erneuern.

Es wurden laut Mitteilung attraktive Spielgeräten zur Förderung der physischen Entwicklung für Kinder und Jugendliche verschiedener Altersgruppen beschafft. Die Mitarbeiter des gemeindlichen Bauhofs errichteten zusammen mit einer Fachfirma die neue Spielfläche. Hierbei wurde besonders darauf geachtet, dass der Fallschutz nach den aktuellsten Normen errichtet wurde. Überaus stolz sind der Bürgermeister und sein Stellvertreter auf das Engagement der ehrenamtlichen Helfer, die das Projekt mit rund 150 Helferstunden unterstützten. Auf eine Einweihungsfeier wurde aufgrund der aktuellen Situation verzichtet.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Haßberge und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Mechenried
Bauhöfe
Bernd Fischer
Technische Normen und Standardisierung
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!