Zeil

MP+Neustart im Zeiler Kino: Filmstars als Sitznachbarn

Kinos dürfen wieder öffnen, müssen aber darauf achten, dass Hygiene-Regeln eingehalten werden. Bruno Schneyer vom Zeiler Capitol Theater hat dafür einige kreative Ideen.
Neustart nach der Coronakrise im Zeiler Kino: Kinobetreiber Bruno Schneyer empfiehlt Plüschtiere als Abstandshalter.
Foto: Magdalena Banik | Neustart nach der Coronakrise im Zeiler Kino: Kinobetreiber Bruno Schneyer empfiehlt Plüschtiere als Abstandshalter.

Wer in den kommenden Wochen in Zeil ins Kino geht, hat die Chance, neben einem großen Filmstar zu sitzen – oder zumindest neben einem Platz, der für einen großen Filmstar reserviert ist. Dass die Leinwandgrößen tatsächlich in Zeil vorbeischauen, um dort einen Film zu sehen, ist doch eher unwahrscheinlich, zumal einige, deren Namen auf den Reservierungszetteln stehen, längst verstorben sind.Der Gedanke hinter den ungewöhnlichen Reservierungen: Wenn das Kino am Montag, 15.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!