Haßfurt

Haßberg-Kliniken: Online-Vorträge über Schlüsselloch-Chirugie

Dr. Steffen Amend, Chefarzt der Unfall- und orthopädischen Chirurgie am Haus Haßfurt der Haßberg-Kliniken, befasst sich mit dem Thema „Wirbelsäulenchirurgie – Vieles geht minimalinvasiv“.
Foto: Michael Wagenhäuser/Haßberg-Kliniken | Dr. Steffen Amend, Chefarzt der Unfall- und orthopädischen Chirurgie am Haus Haßfurt der Haßberg-Kliniken, befasst sich mit dem Thema „Wirbelsäulenchirurgie – Vieles geht minimalinvasiv“.

Auch wenn die Corona-Kontaktbeschränkungen Präsenzveranstaltungen derzeit unmöglich machen, geht die gemeinsame Reihe mit Gesundheitsvorträgen, die die Haßberg-Kliniken in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule (Vhs) Landkreis Haßberge seit vielen Jahren anbieten, im Frühjahr 2021 in eine weitere Runde. Von 1. März bis Ende Mai stehen sechs Termine mit dem Schwerpunkt Unfallchirurgie und Orthopädie auf dem Programm, heißt es in der Pressemitteilung der Haßberg-Kliniken.Mittels Videokonferenz kommen die Chef-, Ober- und Fachärzte direkt ins heimische Wohnzimmer, um im digitalen Kursraum der Volkshochschule ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!