Haßfurt

MP+Polizist an der Zeiler Schule in Schwitzkasten genommen: Heftige Strafe für Angeklagten

Er feierte mit Bekannten die Corona-Lockerungen auf dem Schulgelände in Zeil. Als die Polizei kam, rastete der 27-Jährige aus. Welche Quittung er nun vor Gericht erhielt.
Auf dem Schulgelände in Zeil (Archivbild) leistete ein 27 Jahre alter Mann im vergangenen Mai Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. Dafür musste er sich nun vor Gericht verantworten. 
Foto: Elisabeth Janortta | Auf dem Schulgelände in Zeil (Archivbild) leistete ein 27 Jahre alter Mann im vergangenen Mai Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. Dafür musste er sich nun vor Gericht verantworten. 

Die Corona-Lockerungen feierte ein 27-jähriger Arbeiter aus dem Maintal mit Freunden am 21. Mai vergangenen Jahres, dem Feiertag Christi Himmelfahrt, auf dem Schulgelände in Zeil. Man trank Alkohol und rauchte einen Joint, bis gegen 20.25 Uhr abends plötzlich eine Polizeistreife auftauchte.Einer der beiden Polizeibeamten sah, dass der 27-Jährige eilig ein Tütchen in seiner Hosentasche verschwinden ließ. Bei der anschließenden Personenkontrolle rastete der Kontrollierte aus. Er schubste den 59-jährigen Beamten von sich weg und schrie: "Lasst mich in Ruhe.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat